BASTA2021 Hybrid: Azure ist überwältigend. Wie finde ich mich da nur zurecht?

Eine Standardeinführung in die Azure Cloud Computing Plattform sieht etwa so aus: Slide 1: “Es gibt verschiedene Konzepte, wie IaaS, PaaS und SaaS und weitere”. Slide 2: “Für diese Konzepte gibt es in der Azure Cloud sogenannte “Building Blocks” und mit denen kann man coole Sachen bauen”. Slide 3: “Ende”.

Voller Elan öffnet man das Azure Portal und will loslegen. Nur, in der Schulung hat keiner gesagt, dass es im Portal HUNDERTE von Services gibt. Die Übersicht fehlt komplett. In dieser Session holen wir uns einen Überblick über alle Informationen und Einstiegspunkte, die Azure bietet und finden heraus, welches Problem wo gelöst wird. Weiter wagen wir einen Ausblick, welcher über die Standardkurse rausgeht und aufzeigt, was es sonst noch gibt, um mit der Azure Karriere durchzustarten.

Manuel Meyer arbeitet als Principal Consultant und Trainer für .NET bei der Trivadis AG. Er befasst sich mit .NET-Enterprise-Anwendungen, der Cliententwicklung mit C#/XAML/TypeScript/Angular und Microsoft Azure. Da er immer öfter auch wissen will, was unter der Haube läuft, befasst er sich gerne auch mit .NET-Troubleshooting und Performancemanagement. Im Web ist er unter www.manuelmeyer.net zu finden. Er ist MVP für Visual Studio, tritt regelmäßig auf Konferenzen und User Groups als Teilnehmer und Speaker auf und organisiert die Azure Zurich User Group (https://www.azurezurichusergroup.com) und den .NET Day Switzerland (https://www.dotnetday.ch).

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.